OZON

Ozone O3 ist ein Molekül aus drei Sauerstoffatomen besteht. Die Existenz von Ozon wurde seit 1871 von Van Marum, der Geruch in der Luft durch Stromschlag überquerte bemerkte behauptet, und wurde schließlich entdeckt und benannt – aus dem Griechischen “ozein” Geruch – in 1840 von Schömbein. Marignac, und Fermi Becquerel untersucht und festgestellt welche Art von Ozon und seine Formel und Konstitution wurden später identifiziert und Freigabe von JL Soret Untersuchungen.

Aufgrund ihrer starken oxidierenden und bakterizide Wirkung, Ozon verwendet wird, um die Luft in geschlossenen Atmosphären und zur Sterilisation und Wasseraufbereitung löschen. Das Interesse von Ozon-Anwendung in der Wasseraufbereitung ist sowohl auf ihre besonderen Eigenschaften energetische Oxidantien, genutzt werden, um zu beeinträchtigen oder zu beseitigen bestimmte organische Substanzen oder unerwünschte Mineralien und ihre bakterizide und virulicida extreme Leistung.

Die oxidierende Wirkung von Ozon kann in drei verschiedene Arten erfolgen:

Als Oxidationsmittel Einstellen eines seiner Sauerstoffatome.

Als Oxidationsmittel Festlegung ihrer drei Sauerstoffatomen in einem Doppel-oder
Dreifachbindung.

Als Sauerstoff-Katalysator und beschleunigt die Geschwindigkeit der Oxidationsreaktionen im Wasser und ozonisierte Luft.

Ozon zersetzt sich langsam bei Raumtemperatur und zusätzlichem Sauerstoff-Atom durch Reduzieren Körper absorbiert. Somit enthält saubere Luft und Oxidieren des Feldes 200 bis 400 mg Ozon pro 100 m3. In dem Gebiet wird Ozon vor allem durch die Photosynthese in Abhängigkeit von grünen Pflanzen produziert. Im Gegensatz dazu enthält der Stadtluft, mit Puder belastete Partikel stark reduktive nicht mehr als 2 mg. Ozon pro 100 m3. Mit seiner Aufnahmefähigkeit verhindert stratosphärischen Ozons hochfrequente UV-Strahlen den Boden erreichen.

Nicht normal vorzubereiten reinem Ozon, aber ionisiertem Sauerstoff. Dies geschieht, indem Sauerstoff oder Luft durch eine elektrische Kriechstrecke, die aus der Ionisierung des Gases erzielt. Dieser Effekt wird mit Ozonatoren oder Ozon-Generatoren erhalten.

[rev_slider cabecera]